· 

Ein Braut-Boudoir von Undorf Fotografie


Natürlich können wir es uns nicht entgehen lassen, euch auch dieses tolle Shooting zu präsentieren!

Das Boudoir-Shooting entstand aus der kreativen Zusammenarbeit zwischen Jule von Undorf Fotografie und Sabrina von Always & Forever Brautstyling. Beide Frauen sind wahnsinnig talentiert und bieten gemeinsame Boudoir-Shooting-Pakete an.

 

 

Bei "Mit Liebe Kreiert" hat Jule ein paar Boudoir-Tipps verraten:

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Boudoir Shoot?

 

"Ein Boudoir Shooting kann wunderbar vor der Hochzeit in einem ruhigen Rahmen geshootet werden. Am Hochzeitstag selber empfehlen wir nur ein Boudoir Shooting einzuplanen, wenn es der Zeitplan zu lässt. Je nachdem wer noch alles beim Getting Ready dabei ist oder wenn Ihr unter Zeitdruck steht, sollte das Shooting lieber an einem gesonderten Termin stattfinden."

 

Nützliche Tipps:

 

"Es ist wichtig, dass Ihr entspannt seid und Euch wohlfühlt. Wir sorgen bei unseren Boudoir Shootings für eine schöne Atmosphäre und sind nur unter uns Mädels. Außerdem schauen wir auf ein perfektes und stilvolles Ambiente. Eine gute Passform der Wäsche ist wichtig, denn zu enge Unterwäsche hinterlässt Druckstellen und Einschnürungen."

 

Mehr Tipps und Tricks erfahrt ihr HIER.

 

Aber nun, lasst euch inspirieren!

Eure Vera & Barbara

 

Danke an das fantastische Team:

 

 

Fotografie: Jule von Undorf Fotografie 

Brautstyling: Sabrina von Always & Forever Brautstyling

Brautstrauß: Silk & Magnolia

Location: 25hours Das Tour in Düsseldorf

 


get the look

Kimono "Kamelie"
ab 129,00 €


Kommentar schreiben

Kommentare: 0